Laden...

Deutsche Bank: Commerzbank-Übernahme spielt derzeit keine Rolle

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Eine Übernahme der Commerzbank spielt für die Deutsche Bank derzeit keine Rolle. Das sagte der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Christian Sewing, am Rande des SZ-Wirtschaftsgipfels in Berlin dem Fernsehsender n-tv. „Ich habe ja immer gesagt: Zur Zeit geht es darum, dass wir unsere Ziele, die wir bis 2019 uns gesetzt haben, dass wir die erfüllen.“

Es sei wichtig, das Vertrauen bei den Märkten zu erreichen, dass das Management das erfülle, was es sich selbst gegeben habe. „Das ist unser Fokus und deswegen spielt alles andere keine Rolle“, so Sewing. Anzeichen für eine Finanzkrise wie zuletzt 2008 kann der Deutsche-Bank-Chef aktuell nicht sehen.

Allerdings seien der Brexit, die Schuldendebatte in Italien oder auch der Zollstreit Themen, die im Auge behalten werden müssten.