Zwei Drittel der importierten Karnevalsartikel kommen aus China


 
 
 

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Zwei Drittel (67,7 Prozent) der nach Deutschland importierten Karnevals- und Unterhaltungsartikel sind im vergangenen Jahr aus China geliefert worden. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag in Wiesbaden mit. Insgesamt importierte Deutschland im Jahr 2018 Karnevals- und Unterhaltungsartikel im Wert von 98,1 Millionen Euro, so die Statistiker weiter.

Das närrische Treiben ist in der Bundesrepublik demnach auch ein wirtschaftlicher Faktor. Die sogenannte fünfte Jahreszeit wird im deutschen Sprachraum regional unterschiedlich zelebriert. Sogenannte „Hochburgen“ sind das Rheinland sowie die schwäbisch-alemannische Fastnacht.