Trump macht sich über globale Erwärmung lustig

WASHINGTON - Präsident Donald Trump hat sich angesichts eines massiven Kälteinbruchs in weiten Teilen der USA über die globale Erwärmung lustig gemacht. "Im Osten könnt es der KÄLTESTE Silvesterabend werden, der jemals registriert wurde", schrieb der Republikaner am Donnerstag auf Twitter. "Vielleicht könnten wir ein bisschen von dem guten alten Treibhauseffekt gebrauchen, zum Schutz gegen den unser Land, aber nicht andere Länder, BILLIONEN VON DOLLAR zahlen sollten. Zieht euch schön warm an!"

Weiterlesen...

Der globale Konjunkturzyklus wird noch weiterlaufen

Die Volkswirte von Aberdeen Standard Investments erwarten für 2018, dass sich die Wachstumsdynamik, die sich im Laufe dieses Jahres entwickelt hat, in den meisten Volkswirtschaften fortsetzen und die Risikoaktiva stützen wird.

Weiterlesen...

Zurich investiert in Australien

Die Zurich Insurance Group erwirbt von der Bank ANZ für 2,14 Mrd. $ deren Lebensversicherungsgeschäft, das unter dem Namen One Path Life im Markt positioniert ist. Es handelt sich nach Zurich-Angaben um ein Portfolio mit fondsgebundenen Vorsorgeprodukten, das relativ wenig Eigenkapital bindet. Das ANZ-Portfolio soll hohe Cashflows einbringen und die Eigenkapitalrendite des Zurich-Konzerns, gemessen am Betriebsgewinn nach Steuern, um einen halben Prozentpunkt erhöhen.

Weiterlesen...

Die "kleinsten Global Player": Für deutsche Orgelbauer geht's bergauf

Die Orgel ist das größte Musikinstrument. Wie steht es um den Orgelbau, wenn die Kirchen Gemeinden zusammenlegen und sparen? Fest steht: Zu Weihnachten schlägt die große Stunde der Kirchenorgeln.

Für Philipp Klais geht es um Leidenschaft. Der Inhaber der Bonner Orgelbaufirma Klais ist mit Leidenschaft "bei allem, was wir tun", nach wie vor sieht er Leidenschaft für den Beruf, und auch die Wettbewerber sind sich einig in ihrer Leidenschaft für ihr Instrument. Zwar haben die deutschen Orgelbauer schwere Jahre hinter sich, doch derzeit sei die Lage auf dem Markt "gar nicht so schlecht", erzählt Klais.

Weiterlesen...

Warteschlangen für Benzin in Nigeria

Wegen Lieferengpässen haben sich an den Tankstellen des westafrikanischen Landes Nigeria zu Weihnachten lange Warteschlangen gebildet. Einige Autofahrer warteten mehr als 24 Stunden, um ihre Tanks zu füllen.

Nigeria ist der wichtigste Erdölproduzent Afrikas. "Ich wollte Weihnachten mit meiner Familie verbringen, aber ich musste absagen", sagte ein Autofahrer am Dienstag an einer Tankstelle in der Wirtschaftsmetropole Lagos gegenüber der Nachrichtenagentur AFP.

Weiterlesen...