8 C
Frankfurt
Donnerstag, Mai 23, 2019

Zurich investiert in Australien

Die Zurich Insurance Group erwirbt von der Bank ANZ für 2,14 Mrd. $ deren Lebensversicherungsgeschäft, das unter dem Namen One Path Life im Markt...

Saudi-Arabien könnte Sprungbrett für russische Agrarprodukte nach Afrika werden

Während die saudische Wirtschaft erstmals wieder schwächelt, verhandelt Moskau mit Riad, Saudi-Arabien zu einer Drehscheibe für russische Agrarprodukte zu machen, erklärte ein russischer Beamter. „Saudi-Arabien...

Anteil erneuerbarer Energien in Deutschland steigt auf 33 Prozent

BERLIN - Bei der Stromerzeugung in Deutschland ist der Anteil erneuerbarer Energien in diesem Jahr stark gestiegen. Er lag nach vorläufigen Zahlen bei 33,1...

Nikkei & Co: Tokio kaum verändert – Rakuten im Fokus

Berichte über Rakuten, demzufolge der Online-Händler in das Mobilfunkgeschäft einsteigen will, lassen Telekommunikations-Aktien in Tokio sinken. Der Nikkei verliert im Mittagshandel am Donnerstag 0,1...

Warum der Bitcoin-Boom die globale Energiewende bedroht

Erstmals haben Bitcoins die 15.000-Dollar-Marke durchbrochen. Eine Schattenseite der steigenden Nachfrage: Die Produktion der virtuellen Währung verbraucht enorme Strommengen, die mithilfe mongolischer Kohle erzeugt...

Soziale Netzwerke: Emotionen entscheidend für Verbreitung von Inhalten

Was geht viral? Für politische Posts in sozialen Netzwerken haben Forscher eine Antwort gefunden. Ein Ergebnis auch: Die hohe Reichweite beschränkt sich hauptsächlich auf...

Deutsche Wirtschaft wird ungeduldig und fordert rasche Regierungsbildung

Das zähe Tauziehen zwischen Union und SPD bereitet der deutschen Industrie zunehmend sorgen. Die Unternehmen erwarteten Klarheit, warnt BDI-Präsident Kempf – und nennt sogleich...

US-Notenbank erhöht Leitzins wie erwartet

WASHINGTON - Die US-Notenbank Fed hat ihren Leitzins wie erwartet zum dritten Mal im laufenden Jahr angehoben und auch im kommenden Jahr drei Zinserhöhungen...

Banken: Peta und Greenpeace auf der Problemkunden-Liste?

Banken dürfen keine Geschäfte mit Terroristen oder Geldwäschern machen. Für Informationen nutzen sie Datenbanken wie World-Check. Doch die soll auch Unbescholtene als mögliche Risikokunden...

TV: Kostenpflichtige Privatsender für Antennenkunden nützen übrigen Anbietern

Zahlreiche aktuelle Nutzer des terrestrischen Fernsehsignals DVB-T2 HD könnten einer Umfrage zufolge abspringen, wenn der Empfang privater Sender ab Juli kostenpflichtig wird. Über 14...
Alle Rechte vorbehalten.