Musikmarkt wächst dank Vielzahl von Streaming-Plattformen

Musikmarkt wächst dank Vielzahl von Streaming-Plattformen

Berlin (dpa) - Das Wachstum auf dem deutschen Musikmarkt geht weiter. Im ersten Halbjahr 2016 stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,6 Prozent auf 719 Millionen Euro, wie der Bundesverband Musikindustrie am Dienstag in Berlin mitteilte. Den kräftigsten Ausschlag gaben dabei Streaming-Angebote wie Spotify, Napster, Deezer oder Apple Music, bei denen die Songs direkt aus dem Internet abgespielt werden. Ihre Umsätze legten um 88 Prozent zu und machen inzwischen fast ein Viertel des Gesamtgeschäfts (176 Millionen Euro) aus. 2015 lag der Marktanteil noch bei 12,8 Prozent. Das starke Wachstum beim Streaming beschleunigt den Rückgang im CD-Geschäft. Der Umsatz mit den...

19-07-2016

Read more

Airshow in Farnborough: Boeing und Airbus wählen unterschiedliche Strategien

Airshow in Farnborough: Boeing und Airbus wählen unterschiedliche Strategien

Von Steffen Weyer, dpa-AFX Die Flugzeugbauer Boeing und Airbus haben lange auf gigantische Jumbojets gesetzt - das droht sich jedoch als teure Fehlannahme zu entpuppen. Bei der Airshow in Farnborough werden nun Mittelwege ausgelotet. Doch die Erzrivalen bewerten die Lage unterschiedlich. Farnborough (dpa) - Für Flugzeugbauer und Airlines ist es eine Glaubensfrage: Wie hältst du's mit den Riesenjets? Ob Boeings Jumbo 747-8 oder der doppelstöckige Airbus A380: Die ganz großen Flieger sind auch auf der Luftfahrtmesse in Farnborough ein wichtiges Thema - gerade weil ihre Zukunft wegen dürrer Nachfrage in den Sternen steht. Jetzt streicht Airbus die A380-Produktion sogar um mehr als...

16-07-2016

Read more

Tesla: Autopilot-Software ist Beta, aber nicht „unfertig“

Tesla: Autopilot-Software ist Beta, aber nicht „unfertig“

Nach dem tödlichen Tesla-Crash stört sich das Kraftfahrt-Bundesamt an der Bezeichnung «Beta», mit dem der Autobauer sein «Autopilot»-System versehen hat. In der Tech-Branche wird damit noch unfertige Software gekennzeichnet. Tesla-Chef Musk sagt, so sei das nicht gemeint. Palo Alto (dpa) - Tesla-Chef Elon Musk hat das Fahrassistenz-System «Autopilot» seiner Elektroautos nach dem ersten tödlichen Unfall verteidigt. Es sei keine unfertige Technik, obwohl sie mit der Bezeichnung «Beta» eingeführt worden sei, erklärte er beim Kurznachrichtendienst Twitter in der Nacht zum Montag. Tesla meine damit vielmehr, dass damit noch nicht eine Milliarde Meilen (1,6 Mrd Kilometer) unter echten Straßenbedingungen gefahren worden seien. Man habe...

11-07-2016

Read more

Industrie warnt vor Engpässen bei der Rohstoffversorgung

Industrie warnt vor Engpässen bei der Rohstoffversorgung

Berlin (dpa) - Die deutsche Industrie sorgt sich um ihre Versorgung mit Rohstoffen. «Die Politik muss das Thema Rohstoffsicherheit wieder auf die politische Agenda setzen», forderte der Präsident des Industrieverbandes BDI, Ulrich Grillo, am Dienstag in Berlin. Wegen der Digitalisierung und der Energiewende steige die Nachfrage nach bestimmten Rohstoffen wie etwa Seltenen Erden oder Lithium deutlich. «Ausgerechnet für etliche dieser Rohstoffe ist die sichere Versorgung der Industrie in Gefahr», warnte Grillo. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) mahnte die Industrie, auch heimische Rohstoffe wie Kies oder Mineralien nicht aus dem Blick zu verlieren - auch «wenn diese nicht so sexy sind wie Seltene...

07-07-2016

Read more

Yondr entwickelt Handyburka aus Neopren für Konzerte

Yondr entwickelt Handyburka aus Neopren für Konzerte

Von Jenny Tobien, dpa «Die Handys zum Himmel»: Das ist schon lange Realität auf Konzerten. Statt zu tanzen und die Show wirklich aufzunehmen, starren viele Fans auf ihr Display. Die Künstler sind genervt. Eine abschließbare Smartphone-Tasche soll jetzt Abhilfe schaffen. Berlin (dpa) - Hochgestreckte Arme, die die Sicht versperren, Fans, die nur auf das leuchtende Display starren und verwackelte Videos, die später doch keiner mehr anschaut. Wer kennt nicht die leidige Situation auf Konzerten, wenn der Besucher in der vorderen Reihe die ganze Show aufzeichnet. Und dann zückt man doch das eigene Handy, um schnell ein Erinnerungsfoto zu machen. Auf einigen Konzerten ist...

06-07-2016

Read more

YouTube: Musiker gehen auf die Barrikaden

YouTube: Musiker gehen auf die Barrikaden

Der Musikbranche geht es erstmals seit Jahren wieder besser. Die neue Geldquelle ist das Streaming, bei dem die Songs direkt aus dem Netz abgespielt werden. Um diese Einnahmen zu sichern, geht die Industrie jetzt massiv YouTube an, wo viele Songs kostenlos zu finden sind. Brüssel (dpa) - Der Konflikt zwischen der Musikindustrie und Googles Videoplattform YouTube wird schärfer. Über 1000 Musiker - darunter Stars wie Coldplay, Lady Gaga oder Ed Sheeran - haben sich bei der EU-Kommission beschwert, dass Dienste wie YouTube mit ihren breiten Gratis-Angeboten auf unfaire Weise Musik entwerteten. Sie forderten in einem Brief Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker auf, «jetzt...

03-07-2016

Read more